Hormon-Yoga

Hormon-Yoga ist geeignet für Frauen ab 35 Jahren und für Frauen mit Störungen des hormonellen Gleichgewichtes. Schon nach wenigen Wochen regelmäßigen Übens klingen Symptome der Wechseljahre ab und der Hormon-Spiegel steigt an. Hormon-Yoga wirkt therapeutisch und präventiv.

Hormon-Yoga unterscheidet sich vom traditionellen Hatha-Yoga durch dynamischere Körperübungen, bei denen intensive Atemtechniken eingesetzt werden und die Energie zu den Organen gelenkt wird, die für die Erzeugung der weiblichen Hormone zuständig sind.

 

Mit der Hormonellen Yoga-Therapie

  • werden die Wechseljahressymptome wie Hitzewallungen, Migräne, Depressionen verringert oder ganz beseitigt
  • wird Krankheiten vorgebeugt, die durch den Hormonrückgang verursacht werden (z. B. Arteriosklerose und Osteoporose)
  • wird die Funktion des ganzen Organismus harmonisiert
  • wird der Körper gestrafft, gestärkt und flexibel gemacht
  • werden die Vitalität und das Wohlbefinden gesteigert

____________________


ANMELDUNG

Tel 08252 915 93 02
Mobil 0171 201 78 74
info@yogazentrum-sob.de

– – – – – – – – – – – – – –

Newsletter bestellen

– – – – – – – – – – – – – –